Welch eine Freude diese üppige Pracht wieder zu sehen: Die Sträucher und Bäume treiben aus, die Natur erwacht. Ich warte immer so sehnsüchtig auf den Frühling. Die Eco-Print-Saison hat begonnen. 🙂

Mittlerweile stehen in meinem Garten fast ausschließlich Pflanzen, die eine schöne Blattform haben und tolle Farben beim Eco-Printen abgeben: Walnußbaum, Rosen, Schilf….

Die Teilnehmer sind sind immer freudig gespannt. Es darf nach Herzenslust experimentiert werden.

Viele verschiedene Stoffe liegen bereit bedruckt zu werden. Auch Upcycling kommt nicht zu kurz. Die weiße Lieblingshose hat einen Fleck – kein Problem. Mt Eco-Print verschwindet der und die Hose ist nochmal so schön.

Auch die Blätter sind vorbereitet: viele frisch geerntete und auch einige vom letzten Jahr, getrocknet und wieder eingeweicht. Nicht alle Blätter haben jetzt bereits die notwendige Kraft und Farbe, deswegen wird bei ein paar auf die Ernte vom Vorjahr zurückgegriffen.

Der vorbereitete Stoff wird  nach Herzenslust belegt und kommt anschließend für knapp 2 Stunden in den Topf. Es riecht herrlich nach Pflanzensuppe oder Tee aus Eukalyptus und Kastanie.

Das Auspacken ist immer der Höhepunkt des Workshops. Alle freuen sich sehr über die tollen Farben und ausdrucksstarken, sehr schön gestalteten Stoffe.

 

 

Advertisements